bet365

News

EPCV holt APSA Cup 2016 - Titelsammlung komplett!

Der EPCV holt sich mit heute den erstmals ausgetragenen APSA Cup im Finale gegen 7-3 All-In.

Im Viertelfinale konnte man Sette Rosso schlagen, im Halbfinale besiegte man Suited MIT.

Damit hat der EPCV nun als einziger Verein Österreichs die Titelsammlung komplett:

 

 

Team:
APSA Bundesliga Meister 2012
APSA Team-Staatsmeister 2011
APSA Cup Sieger 2016
WPSV Landesliga Meister 2015

Einzel:
APSA Einzelstaatsmeister 2013
WPSV Einzel Landesmeister NLHE 2013
WPSV Einzel Landesmeister PLO 2015
WPSV Landesliga Season MVP 2011 & 2015
APSA Bundesliga Season MVP 2012
APSA 2. Bundesliga Season MVP 2012

EPCV 2016 - Verein, Projekte und Meisterschaften

Der Elite Poker Club Vienna (EPCV) wird heuer 10 Jahre alt, und viel hat sich in diesen 10 Jahren getan.

Spieler sind gekommen und gegangen, Meisterschaften wurden verloren und gewonnen, unzählige unvergessliche Momente wurden erlebt.

Momentan rennt der EPCV auf Sparflamme, regelmäßige Vereinsrunden stehen derzeit nicht am Programm.

Nichts desto trotz fährt der Verein auch heuer ein spannendes Programm.

Die Teilnahmen an der Bundesliga, der Landesliga sowie dem österreichweiten Cup bilden die Kernprojekte des Vereins.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens wird es im Herbst auch eine Feier geben, Details dazu gibt es in absehbarer Zeit. Wir hoffen auf einen erfolgreichen Abschluss des Pokerjahres 2016 und freuen uns auf die nächsten 10 Jahre!

Der EPCV ist Wiener Landesliga Meister 2015!

 

Nach einer Intensiven Saison 2015 mt Teilnahmen an der Bundesliga, der Wiener Landesliga sowie dem Onilne Poker Vereinscup, konnte der EPCV 2015 äußerst positiv reüssieren.

Konnte man in den anderen Bewerben nicht an die Erfolge der vergangenen Jahre herankommen (Bundesliga-Meister 2013 zB), holte sich der Verein dafür erstmals die Wiener Meisterschaft!

Meistermannschaft: Jakob ENDERS, Derya EVLIOGLU, Alexandra PENCS, Mihajlio HADZI-DJORDJEVIC, Andreas RUHDORFER, Patrick MCDONALD & Helmut WEININGER.

Das Team "Shove & Pray" setzte sich schlussendlich knapp vor Vienna Calling durch. den 3ten Platz ergatterte das zweite Team des EPCV "1 Trio mit 4 Assen" angeführt von Season MVP Roman-Rainer RÖH.

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen